Analoge Fotografie im neuen Design 2018= Lerouge pinhole cameras !


Nach der Schallplatte für Musikgenießer erfährt die analoge Fotografie ihr Comeback. Marc Kairies, MK Panorama Systeme, kommt zu uns nach München und hält auf der 59.Fotobörse einen Vortrag über die analogen LEROUGE Lochkameras. Von der 35mm Kleinbildkamera, Kleinbildpanoramakamera über die Mittelformatmodelle 66 und 612 bis hin zur 45“ Planfilmkamera werden alle Modelle kurz vorgestellt.

Spannend ist die Filmauswahl: Schwarzweiß mit erhöhtem Silbergehalt, vorbelichtete Effektfilme sowie Filme aus japanischem Washi Papier – die Bilder geben die Papierstruktur wieder – sind neben herkömmlichen Filmen auf dem Markt.

Hier schlägt das Herz des analogen Fotografen höher.
Am Ende wird noch kurz ein Einblick in die Labormöglichkeiten gegeben.
Warum analog?

Neben einem gewissen Retrofeeling gibt es auch praktische Vorteile: Entschleunigung, weniger Aufnahmen heißt bewussteres Fotografieren sowie Bilder haltbar über Generationen hinweg.
Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit, Fragen an den Referenten zu stellen.

Die LEROUGE Kameras können auf der 59.Fotobörse am Verkaufstisch der Firma MK Panorama Systeme angeschaut und natürlich gleich gekauft werden…

Mehr dazu:

MK PANORAMA SYSTEME
Lerchenweg 21a
D-21224 Rosengarten / Germany

phone: +49 (0) 177 40 66 171
fax: +49 (0) 4105 69 26 72

email: info@marc-kairies.de
web: www.marc-kairies.de

skype: marc.kairies

https://www.marc-kairies.de/