Leica M M8 M9 Auslösezahlen auslesen


So können Sie die Auslösezahlen an den Leicas M8 & M9 auslesen:

Leica M8
Bei der Leica M8 ist das auslesen der Auslösungen am einfachsten.

Dies geht über die Kamera selber über die folgende Tastenkombination:

  1. Kamera einschalten (Turn the camera on)
  2. 4x → (Press the right arrow key 4 times)
  3. 3x ← (Press the left arrow key 3 times)
  4. 1x → (Press the right arrow key 1 more time)
  5. “INFO” drücken (Press the “INFO” button)
  6. Runterscrollen zu “body debug data” (Scroll down to body debug data)
  7. Die “SET” Taste betätigen (Press Set button)
  8. Runterscrollen zu “NUMEXPOSURES” (Scroll down to NUMEXPOSURES)
  9. Die angezeigte Zahl ist die Anzahl der Auslösungen
  10. Turn camera off to exit


Leica M9 +M9-P + M-E + Monochrom CCD

Über das Kameramenü -> Ihr geht wie folgt vor….

  1. Kamera einschalten
  2. “Delete” drücken
  3. 2x ↑
  4. 4x ↓
  5. 3x ←
  6. 1x →
  7. “INFO” Drücken
  8. “Body Debug Data” mit SET bestätigen
  9. -> “NumExposures” gibt die Anzahl der Auslösungen an.

Was passiert wenn der Sensor bei Leica im Werk gegen einen neuen getauscht wurde? Wie verändern sich die Auslösezahlen? Beim Sensortausch wird der Zähler von Leica nicht zurückgesetzt.

Ab der Leica M10 kann nur noch der Leica-Service die Zähler auslesen. Alles andere entspricht nicht zuverlässig der Wahrheit!