Hasselblad bei heidifoto in München

Hasselblad Kamera Ankauf


Hasselblad Kamera Ankauf wir kaufen Ihre Hasselblad Kamera & Objektive zu fairen Preisen.

Hassi-SW-C_Biogon+Sucher__2-_l016Die legendärsten Hasselblad Kameras waren z.B. :

Hasselbald Kamera Ankauf 500 CM, SuperWide C, 903, 203, 500 EL/M, 503 CX CXi, 2000 FC, 2003 FCW, auch die Hasselblad 202, 203 ging wie noch viele andere Hasselblad Kameras auch unvergessen in die Fototechnik Geschichte der legendärsten Kameras ein.

Über Hasselblad:

Das Traditions- und Familienunternehmen Hasselblad AB wurde 1941 von Victor Hasselblad (1906–1978) gegründet. „Hasselblad“ wurde zum Inbegriff der 6×6-Kameras, die nach Eigendarstellung „die besten Kameras der Welt“ sind. 2003 erwarb die in Hongkong angesiedelte Unternehmensgruppe Shriro Group Hasselblad; ein Jahr später kaufte Hasselblad den dänischen Scanner- und Digitalrückteilhersteller Imacon. Im Juni 2011 wurde die Hasselblad Group von Ventizz Capital Fund der exklusiv von der schweizerisch-deutschen Ventizz Capital Partners AG beraten wird gekauft.

Hassielbald 500 ELM blackWährend die klassischen 6×6-Kameras der V-Serie mit Objektiven von Carl Zeiss bestückt werden, die als Referenzklasse gelten, wählte man bei der digitalen H-Serie die Kooperation mit Fujifilm.

> Weitere ausführliche Informationen über Hasselblad, sowie eine Hasselblad Modellübersicht aller Kameras finden Sie hier auf unserer Hasselblad Spezial-Seite …

Hasselblad Kameras genießen bis heute einen hervorragenden Ruf und sind- sofern diese sich in guten bis sehr gutem Erehaltungszustand befinden, für Sammler und auch Anwender gleichermaßen interessant.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Ankauf Angebot für Ihre Hasselblad Kamera Ausrüstung. Füllen Sie bitte einfach dieses Formular aus und Herr Thomas Fladung unser Hallelblad Spezialist wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen:

 

Seriennummern
Wie die meisten Hersteller, so versieht auch die Firma Hasselblad ihre Kameras und einen Teil des Zubehörs mit einer eigenen Seriennummer. Hierbei wird das jeweilige Herstellungsjahr mit einem Buchstaben-Code kodiert. Kennt man das zugrundeliegende Schema, so kann man das Herstellungsjahr leicht ablesen. Das Herstellungsjahr ergibt sich durch einfache Ersetzung des Buchstabens durch die ihm jeweils zugewiesene Zahl:

Herstellercode
V H P I C T U R E S
1 2 3 4 5 6 7 8 9 0
Beginnt die Seriennummer beispielsweise mit CR11212, so bedeutet dies, dass die Kamera 1958 produziert wurde.

Heute & die Zukunft: Hasselblad in der digitalen Fotografie
Im Bereich der digitalen Fotografie bietet Hasselblad digitale Kamerarückwände an, die an die analogen Modelle montiert werden können. So werden aus analogen Modellen vollwertige Mittelformat-Digitalkameras. Für die Verwendung an Modellen der 500er-Serie ist nur bei langen Verschlusszeiten ein Synchronisationskabel notwendig. Bei den motorisierten Kameras der EL-Serie (und der 503 CW) wird wegen des Motors ein spezielles Auslösekabel angeschlossen. Die Modelle 2000 FC, FC/M, FCW und 2003 FCW sind ausschließlich mit C und CF-Objektiven verwendbar, die über einen Zentralverschluss verfügen, wobei hier die Synchronisation des digitalen Rückteils über den Blitzkontakt am Objektiv mittels Kabel hergestellt wird. Die Modelle der 200er Serie (außer 201) können im F-Modus (mit Kameraverschluss) uneingeschränkt verwendet werden, wenn sie vorher in einer Hasselblad-Werkstatt entsprechend modifiziert wurden (Austausch einer Platine). Im C-Modus (Zentralverschluss) muss auch hier das Synchronisationskabel angeschlossen werden. Modifizierte Kameras sind nur noch eingeschränkt mit den analogen E- und TCC-Magazinen verwendbar.
2005 brachte Hasselblad mit der H2D eine rein digitale Spiegelreflexkamera mit 22 Megapixeln auf den Markt, 2006 folgte das 39-Megapixel-Nachfolgemodell H2D-39. 2007 folgte die 10 Prozent schnellere 31-Megapixel-Version (0,55 fps statt 0,5 fps). Das derzeit neueste digitale Modell ist die H3D II. Sie wurde zunächst für 39 Megapixel herausgebracht, 2008 für 50 Megapixel (Sensorfläche 48 mm × 36 mm) und sollte nach Ankündigung auf der Messe Photokina im Jahre 2009 als 60-Megapixel-Version erscheinen. Zudem ist eine Multishot-Version verfügbar. Mittlerweile sind Kameras mit 50 und 60 Megapixel-Sensor, die H4D-50 und H4D-60, auf dem Markt. Diese Kameras besitzen eine neuartige Fokustechnik, die als True Focus mit Absolute Position Lock bezeichnet wird..

Weitere ausführliche Informationen zu den einzelnen Hasselblad Modellen finden Sie hier . . .

Zu den Hasselblad Ocassionen Angeboten in unserem OnlineShop gelangen Sie hier . . .

Zu unserer Hasselblad Service- Downoad Seite geht’s hier lang . . .

 


tf-hassi